Rittergut Feuerschützenbostel​

Alle Jahre wieder...

Ein Betriebszweig des Rittergutes in Feuerschützenbostel ist der Anbau und die Vermarktung von qualitativ hochwertigen Weihnachtsbäumen. Als Setzlinge aus Baumschulen gepflanzt, wachsen die Bäume (picea pungens glauca genannt "Blaufichte" und Tannenarten) unter sorgsamer Pflege jahrelang, um schließlich beim traditionellen Weihnachtsbaumschlagen im Advent verkauft zu werden.

Jedes Jahr vom Samstag des 3. Adventwochenendes an durchgehend bis zum heiligen Abend, bieten wir unseren Privatkunden die Gelegenheit in familiärer Atmosphäre ihren Weihnachtsbaum persönlich auszusuchen und selbst zu schlagen. Vor oder nach getaner Arbeit schenken wir Glühwein über Dreibein und Kupferkessel am Lagerfeuer aus, für Kinder halten wir warmen Früchtetee bereit.

Was gibt´s sonst noch:

  • eine Auswahl an Mondbäumen (nach dem Mondkalender geschlagene Bäume)
  • kompetente und freundliche Beratung und auf Wunsch natürlich auch Hilfe bei Verpackung und Transport
  • beste Qualität zum kleinen Preis (8,- Euro pro Meter)
  • selbstgemachtes Quittenbrot (Konfekt) nach Großmamas Hausrezept
  • verzauberte Weihnachtsnatur, harmonische, stressfreie Atmosphäre und nette Leute

Für Firmenkunden:

Immer mehr Firmen nutzen die Gelegenheit, Ihren Mitarbeitern oder Geschäftspartnern eine besondere Aufmerksamkeit zur Weihnachtszeit zukommen zu lassen - und laden sie zum Weihnachtsbaumschlagen und Glühwein nach Feuerschützenbostel ein.

Bildergalerie

Zur vergrößerten Darstellung, bitte auf das gewünschte Motiv klicken: